beelogger

beelogger-Solar – EE-Prom für Version 3

Der beelogger-Solar Platinenversion 3.0 verfügt nicht über ein EE-Prom auf der Platine.
Eine einfache Nachrüstung eines EE-Prom kann über das Multishield ab Version 2.2 oder LTE-Shield ab Version 1.1 erfolgen.

Des Weiteren kann die EE-Prom Erweiterung mit fertigen Modulen erfolgen.
Diese werden am einfachsten am Anschluss der mit BH1750 bezeichnet ist angeschlossen. Für eine zuverlässsige Verbindung sind hier zumindest auf der Modulseite an den Anschlusspunkten GND, VCC, SCL, SDA kurze Drähte (<10cm) anzulöten. Der Anschluss an der beelogger-Solar-Platine kann gelötet oder mit den Schraubklemmen vorgenommen werden.

Eine weitere Option ist die Verwendung eines EE-Prom auf selbst erstellter Platine.
Benötige Bauteile:

EE-Prom: Speichergröße Bestellinformation:
Microchip 24LC64-I-P (DIP-8-Gehäuse)
oder
64kB reichelt:  24LC64-I/P
Microchip 24LC256-I-P (DIP-8-Gehäuse) 256Kb reichelt:  24LC256-I/P
IC-Sockel: 8-polig  

reichelt: 
MPE 001-1-008-3
oder   GS 8P

Litze isoliert, 0.14mm² ca. 15 cm  

 

 

Verschaltung und Anschluss:

Layout der Verschaltung des EE-Prom

Verschaltung EE-Prom

EE-Prom an BH1750 Anschluß der solar-Platine

EE-Prom am Anschluss BH1750 der beelogger-Solar Platine