Arduino Datenlogger mit Stockwaage für Imker

Liebe Bienenhalter,

stetig wächst das Interesse, über den Zustand unserer Bienenvölker und deren Ertrag, überall und umfassend informiert zu sein. Der Handel zieht hier natürlich nach und so kann man leicht dreistellige Beträge für vernetzte Stockwaagen mit Temperatursensoren und einer Vielzahl weiterer elektronischer Helfer ausgeben.

 

Es ist aber auch mit kleinem Geldbeutel und entsprechendem Engagement möglich, einen Datenlogger mit Stockwaage, Bienenzähler, Temperatursensoren, Luftfeuchtesensoren, Luxmeter und einem Schwarmalarm zu realisieren.

Die Seite beelogger.de bietet euch Schritt für Schritt Anleitungen für euren Arduino-Datenlogger – mit ausführlichen Programmierbeispielen bis hin zum fertigen Komplettsystem, Einkaufstipps, Bezugsquellen, Preisen, Schaltplänen, Platinen und vielem mehr.

Zur Auswahl des für euch passenden Systems haben wir diesen Leitfaden erstellt:

Ich möchte einen beelogger aufbauen, habe aber noch nicht so viel Elektronik bzw. Löterfahrung oder kann SMD-Bauteile fast nicht erkennen.

Dann empfehlen wir Dir den beelogger-Universal mit WLAN- oder Mobilfunk-(GSM/LTE) Kommunikation

Informationen, wie Du ihn aufbaust und wo Du die benötigten Teile (inklusive Platine) bekommst, findest Du hier: beelogger-Universal
Zunächst solltest du Dir testweise einen der folgenden Sensoren aussuchen: 1 x DHT21/22 oder 1x DS18B20
Der beelogger-Universal ist WLAN fähig. Die notwendigen Schritte erfährst Du hier : beelogger-Universal-WLAN
Der beelogger-Universal kann Daten über Mobilfunk übertragen. Information hierzu sind in beelogger-Universal  erweiterte Ausbaustufe zusammengestellt.
Eine LORA-Variante im The-Things-Network mit dem beelogger-Universal kannst du so aufbauen: beelogger-Solar-LORA. 
Im Anschluss empfehlen wir Dir den folgenden Aufbau der Stockwaage: Double
Wenn Du Deine Waage aufgebaut hast, solltest Du Dir einen kostenlosen Account auf unserem communityServer einrichten: zur Einrichtung
Wenn Dein beelogger dann Daten sendet, freuen wir uns, Dich auf der beeloggerMap als neues beeloggerCommunityMitglied begrüssen zu dürfen 🙂
Ich möchte einen beelogger aufbauen, bin geübt im Löten und habe Elektronik-Grundkenntnisse. SMD-Bauteile löten bekomme ich mit ein bisschen Anleitung hin.
Dann empfehlen wir Dir den beelogger-Solar mit Mobilfunk-Kommunikation
Informationen, wie Du ihn aufbaust und wo Du die benötigten Teile (inklusive Platine) bekommst, findest Du hier: beelogger-Solar
Zunächst solltest du Dir testweise einen oder zwei der folgenden Sensoren aussuchen: 1x DHT21/22 , 1x DS18B20 oder 1x Si7021
Wie Du den beelogger-Solar Mobilfunk-fähig machst erfährst Du hier. Für GSM solltest Du das Multishield benutzen, für LTE das LTE-Shield.
Eine LORA-Variante im The-Things-Network mit dem beelogger-Solar kannst du so aufbauen: beelogger-Solar-LORA. 
Im Anschluss empfehlen wir Dir den folgenden Aufbau der Stockwaage: Double
Wenn Du Deine Waage aufgebaut hast, solltest Du Dir einen kostenlosen Account auf unserem communityServer einrichten: zur Einrichtung
Wenn Dein beelogger dann Daten sendet, freuen wir uns, Dich auf der beeloggerMap als neues beeloggerCommunityMitglied begrüssen zu dürfen 🙂

Eine detailiertere Übersicht über die technischen Möglichkeiten findet man in der Systemübersicht
 
 

Für die Auswertung der beeloggerDaten stehen ausgefeilte imkerliche Werkzeuge für PC bzw. Smartphone zur Verfügung:

mobileWatch mobileCheck

beeloggerShow

Viel Freude und Erfolg mit dem Projekt wünschen

Thorsten, Raimund, Rudolf & Jerry beelogger logo