beelogger

beelogger-Universal SD (OffLine / Bluetooth)

Komplett unabhängig vom Internet oder einem Webserver können Messdaten auch offline mit dem Arduino Datenlogger für Imker auf einer SD-Karte gespeichert werden.

Der beelogger-Universal eignet sich hierfür, da dieser zum einen durch den Solarbetrieb auch unabhängig von Stromnetz ist und zum anderen eine Echtzeituhr (DS3231) integriert hat, um die Messwerte mit entsprechendem Zeitstempel zu speichern.
Zum Auslesen der Daten via USB kann ohne Kartentausch direkt am Bienenstand ein Windows-Programm verwendet werden.
Zum Download der Daten steht alternativ eine Erweiterung mit einem Bluetooth-Modul zur Verfügung.
Die grafische Darstellung der Daten kann vor Ort über die Offline-Grafik erfolgen.

Die Versorgung des beelogger-Universal SD kann über Akkushield, Batterie oder Netzteil 6-12V erfolgen.

beelogger-Universal mit SD-Karte und Bluetooth-Modul

beelogger-Universal mit SD-Karte und Steckplatz für ein Bluetooth-Modul

beelogger-Universal SD-Kartenmodul Montage liegend an der Platinenunterseite

beelogger-Universal SD-Kartenmodul Montage liegend

SD-Karte

An die Micro-SD-Karte werden keine besonderen Anforderungen, beispielsweise an Größe oder Geschwindigkeit, gestellt. Voraussetzung ist, dass die SD-Karte mit FAT bzw. FAT16 formatiert ist.
Die Micro-SD-Karte sollte eine Speicherkapazität von max. 4GByte haben.

beelogger-Universal:

Der beelogger-Universal benötigt ein SD-Modul als 5V-Variante mit integriertem Pegelwandler.
Achtung: Das hier verwendete SD-Karten-Modul unterscheidet sich vom Modul, dass für das Shield des beelogger-SMD vorgesehen ist. Das SD-Karten-Modul für den beelogger-Universal muss über einen Spannungsregler und Pegelwandlung für die Signalleitungen verfügen.
Der Nano/Pro Mini und das DS3231-Modul müssen wie im beelogger-Universal Aufbau beschrieben, modifiziert werden.
Betriebsspannung des beelogger-Universal mit SD-Karte ist minimal 5,5Volt.
Beim beelogger-Universal zeigt die LED “L” auf dem Nano die Schreibaktivtät auf die SD-Karte an und dient damit als Kontroll-LED.

Einbau SD-Karten-Modul:
Das SD-Karten-Modul kann direkt an der vorgesehenen Position in die Platine eingelötet werden. Die Verwendung einer Buchsenleiste ist optional möglich. Beim Einbau die Anschlussbelegung beachten.

Verdrahtung Bluetooth-Modul: Bei der Universal-Platine muss das Bluetooth-Modul HC-05 auf der Lochrasterfläche montiert werden. GND und geschaltete +5V (5Vsw) stehen dort zur Verfügung. Die Signale RX / TX können 3,3V-kompatibel an der Anschlüssen des ESP8266 Moduls abgegriffen werden. Das Ein-/Ausschalten des Bluetooth-Moduls sowie die Interrupt-Auslösung erfolgt in gleicher Weise wie hier beschrieben.

 

Programmcode

Es wird empfohlen auch den Test-Programmcode mit den Basisfunktionen des beeloggers durchzuarbeiten, um sich mit weiteren wichtigen Funktionen und Variablen für den Haupt-Programmcode vertraut zu machen.

Live-Betrieb

Empfohlen wird für Systeme ohne Bluetooth der im Praxistipp beschriebene Schalter am beelogger, damit beim Wechseln der SD-Karte nicht zufällig ein Schreibzugriff erfolgt

Der komplette Programmcode für den Arduino Datenlogger mit Stockwaage für Imker ist unter Programmcode zu finden.