beelogger

beelogger – Systeme

Im beelogger-Systeme stehen diverse Varianten zur Verfügung.

Möglichkeiten bestehen unter Verwendung von Arduino (ATmega328) basierten Modulen oder mit STM32F4x1 Prozessoren.

Wer sich die Arbeit sparen möchte, den Arduino mit den einzelnen Sensoren und Modulen auf einer Lochraster-Platine zu verbinden, kann die Platine ‘beelogger-Universal (Solar)’ oder ‘beelogger mit STM32F… µC’ einsetzen.

Dazu haben wir ein Leitfaden zum schrittweisen Aufbau erstellt.

Und sollte kein eigener Webserver zur Verfügung stehen, kann auch unser communityServer kostenlos mit bereits installierten und immer auf aktuellem Stand gehaltenen Webserver-Skripten genutzt werden.

Wenn die Tests der einzelnen Sensoren erfolgreich sind, die Netzwerk-Verbindung und die Skripte auf dem Webserver eingerichtet wurden, kann der komplette Programmcode für den beelogger mit allen Sensoren und Modulen eingesetzt werden. Hierzu stehen verschiedene Programmcodes mit Erläuterungen für ATmega328 oder STM32Fxyz für unterschiedliche Konfigurationen mit bis zu vier Waagen pro System zur Verfügung.